Trakehner Gestüt Murtal

Unsere Verkaufspferde

2018

Nach mittlerweile fünf Zuchtjahren und einer sich ständig vergrößernder Nachzucht ist es soweit: Wir geben einige vielversprechende Pferde aus den ersten Fohlenjahrgängen unserer Stammstuten ab.

Dabei ist es uns wichtig, dass diese auch in einem neuen Zuhause entsprechende Bedingungen vorfinden sowie schonend und konsequent gefördert werden.

Bei ernsthaftem Interesse bitte um Kontaktaufnahme unter office@trakehnergestuet-murtal.at

 

Nachtschwärmer

*26.03. 2014, Wallach
Stockmaß: ca. 1,70 m
Pr.H. All Inclusive von EH Gribaldi aus der PrSt. Nachtinsel von Interconti
Familie: T17C1 Nawarra

Nachtschwärmer ist ein bildschöner vierjähriger Trakehner Wallach mit Doppelveranlagung.
Er war Prämienfohlen und Qualifikant für das Trakehner Fohlenchampionat Bayern/Österreich 2014. Seit ungefähr einem halben Jahr befindet er sich im Profi-Beritt bei Hexe Schulz-Wallner, die ihn schonend und altersgerecht ausbildet (derzeit auf Reitpferde- und Dressurpferde A-Niveau). Nachtschwärmer verfüg über sehr gute Grundgangarten, ist fein zu reiten und ein solides Ausbildungspferd. Sein Vater All Inclusive war Reservesieger der Trakehner Körung 2009, gewann das Trakehner Reitpferdechampionat der dreijährigen Hengste 2010 und ist im Dressursport siegreich und platziert bis zur Klasse S. Seine Mutter, die PrSt. Nachtinsel von Interconti/EH Tambour, kommt aus einem auffällig doppelveranlagten Stutenstamm und war bereits Reservesiegerin der Stutbucheintragung in Hessen 2012. Bei der Trakehner Landesstutenschau Bayern/Österreich 2016 gewann sie ihre Klasse und avancierte schlussendlich zur Gesamtsiegerstute der Schau. Preis auf Anfrage.
(Fotos 2015)

Hagedorn

*05.06.2015, Wallach
Stockmaß: ca. 1,67 m
EH Hibiskus aus der StPrPrSt. Himperia von Imperio
Familie: T14O2 Herbstgold

Hagedorn ist ein vielversprechender schwarzbrauner Youngster mit allerbestem Interieur. Er war Prämienfohlen und zählte zu den besten Hengstfohlen des Trakehner Zuchtbezirks Bayern/Österreich. Hagedorn wurde als Hengstanwärter aufgezogen und ist der Vollbruder zu der 2013 geborenen Stute Hagebutte (Siegerstute der Trakehner Eintragung Bayern/Österreich 2017). Seit Kurzem befindet er sich im Profi-Beritt bei Hexe Schulz-Wallner und erweist sich dort bereits jetzt als sehr rittig und leistungsbereit. Sein Vater, der im HuL Schwaiganger stationierte Hibiskus (v. EH Latimer/EH Hohenstein), absolvierte seinen 100-Tages-Test mit Bestnoten, war Finalist der dreijährigen Reitpferde beim Deutschen Bundeschampionat 2003 und weist zahlreiche Siege und Platzierungen bis zur schweren Klasse im Dressursport auf. Seine Mutter, die hochdekorierte StPr.- u. PrSt. Himperia von Imperio (v. Imperio TFS /Freudenfest) ist Elitestuten-Anwärterin und absolvierte ihre SLP mit besten Rittigkeitswerten. Über ihren Vater Imperio TSF verfügt sie über eine ausgeprägte Dressurveranlagung. Im Rahmen der Trakehner Landesstutenschau Bayern/Österreich 2016 sicherte sich Himperia mit ihrer Nachzucht den Familiensieg und den Reservesieg in der Klasse der 7-9jährigen Stuten. Preis auf Anfrage.

Trakehner Gestüt